Pferdegestütztes Seminar „Beziehung(s)Erleben“

Ein körperorientiertes und kreatives pferdegestütztes Selbsterfahrungsseminar

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung“

Martin Buber

In diesen zwei Tagen bekommst Du Gelegenheit, Dich selbst in einem pferdegestützten Setting in Beziehung und Begegnung zu erfahren – also Dein „Dich beziehen“ und „begegnen“ zu erforschen, viel mit aber auch mal ohne Partner Pferd. Dabei helfen werden Dir Übungen
und Impulse aus gestalttherapeutischen, körpertherapeutischen, erlebnispädagogischen und kreativen Schatzkisten. In einer kleinen Seminargruppe aus maximal acht Teilnehmer*innen und begleitet von vier Therapiepferden eröffnen wir das Forschungsfeld „Beziehung(s)erleben“ auf allen Ebenen.

Das Seminar eignet sich sehr für Menschen, die mit Menschen oder Tieren arbeiten, da die Beziehungsgestaltung einen so großen Teil unserer Arbeit ausmacht. Aber ganz besonders eignet es sich für alle Menschen, die immer wieder neugierig sind, wie sie sich selbst, ihren Tieren und anderen begegnen – denn: „Alles wirkliche Leben ist Begegnung“!

Inhalt:

  • Selbsterfahrung mit (und ohne) Partner Pferd
  • Mit dem Fokus auf dem individuellen Gestalten und Erleben von Beziehungen und Begegnungen
  • Auf Basis von gestalt- und körpertherapeutischen, kreativen und erlebnispädagogischen Impulsen

Details

Termin: 21.06.19 – 23.06.19 | 9:00 – 18:00 Uhr
Kosten: 365.00 Euro
Dozent/in: Nicola Mündemann

Veranstaltungsort

Institut für Pferdegestützte Therapie IPTh, Konstanz
Bruder-Klaus-Straße 8
78467 Konstanz

Weitere Infos

https://www.ipth.de/seminar/beziehungserleben/

Kontakt und Anmeldung

info@ipth.de
Tel.: +49 (0)7531 3620491